Wer ist online

Wir haben 21 Gäste online
Oberauroffer Bogenschützen gewinnen sechs Kreismeistertitel
Geschrieben von: Thomas Hermann   
Donnerstag, den 12. Mai 2016 um 15:11 Uhr

Die Kreismeisterschaft 2016 FITA im Freien des Schützenkreises 73 Untertaunus fand am 8. Mai auf dem Gelände des BSC Oberauroff statt. Bestes Sommerwetter sorgte für gute Stimmung und tolle Leistungen bei den Oberauroffer Schützen. In der Schülerklasse B/w trat Sarah Soffner zu ihrem ersten Wettkampf an. Sie musste 72 Wertungspfeile auf 25m abgeben. Mit 387 Ringen wurde sie Kreismeisterin. In der Jugendklasse gewann Lukas Kieslich mit 385 Ringen auf 60m. Bei den Herren hatte Matthias Oberländer mit 607 Ringen diesmal das beste Ergebnis, vor seinen Vereinskammeraden Christopher Görgen (598 Ringe) und Simon Kilian (580 Ringe). Damit sicherten sie sich auch die Mannschaftsmeisterschaft in der Recurve Herren-Klasse. Sechster wurde Jörg Pützschel. In der Blankbogen Herrenklasse siegte Gunter Heithörster mit 471 Ringen. Die Recurve Altersklasse dominierte wieder einmal Jürgen Bücher mit 598 Ringen vor Thomas Hermann (593 Ringe) und Stefan Brandt (576 Ringe). Gerald Molter wurde bei seinem ersten Turnier über die 60m Distanz mit 508 Ringen Fünfter. Helmut Schenk qualifizierte sich mit 547 Ringen für die Bezirksmeisterschaft, ebenso Franziska Ihle, die in der Damenklasse 329 Ringe bei ihrem ersten Wettkampf über die Entfernung von 70m erzielte. Wettkampferfahrung konnte Jörg Zettel im Rahmenwettbewerb über 40m sammeln (446 Ringe). Dank der fleißigen Helfer am Grill, hinter der Theke, bei der Auswertung und der Kuchen- und Salatspenden wurde die Austragung der Meisterschaft für den Bogensportclub Oberauroff ein voller Erfolg.

 
Bezirksmeisterschaft des DBSV am 30.4.2016 in Oberauroff
Geschrieben von: Thomas Hermann   
Dienstag, den 03. Mai 2016 um 08:47 Uhr

Ein voller Erfolg wurde diese Veranstaltung durch die fleißigen Helfer die beim Auf- und Abbau, an der Ampelanlage, an der Auswertung, am Grill und hinter der Theke geholfen und uns mit mit Kuchen- und Salatspenden unterstützt haben. Da alle Schützen kräftig mit anpackten, war auch das Umstellen der Scheiben kein Problem. Vielen Dank dafür an unsere hilfbereiten Gäste. Der vorhergesagte Regen blieb aus, böiger Wind erschwerte das Schießen nur zeitweise und wenn die Sonne hinter den Wolken hervorkam, waren sogar die kalten Temperaturen vergessen.

Auch die Ausbeute für die Oberauroffer Schützen konnte sich sehen lassen. Erste Plätze errangen bei den Herren Christopher Görgen (1232 Ringe), Ü45 Adolf Mohr (1211 Ringe) und Ü55 Jürgen Bücher (1196 Ringe). Yvonne Lo Manto wurde Zweite bei den Damen Ü50 (1164 Ringe) und Helmut Schenk  (1047Ringe) sicherte sich hinter Jürgen und Thomas Hermann (1133 Ringe) bei den Ü55 den dritten Platz. Einen vierten Platz erzielte auch Stefan Brand (1001 Ringe) bei den Herren Ü45. Die 1. Mannschaft aus Oberauroff gewann mit Adolf, Christopher und Jürgen (3639 Ringe), dahinter kam gleich die zweite Oberauroffer Mannschaft mit Yvonne, Helmut und Thomas (3344 Ringe).

 
24. Laufdorfer Hallenturnier 2016
Geschrieben von: Thomas Hermann   
Mittwoch, den 13. April 2016 um 12:34 Uhr

Auf dem traditionell zum Ende der Hallensaison veranstalteten Turnier werden 72 Pfeile auf 30m Entfernung  geschossen. Als weitere Besonderheit treten im Finale Compound- und Recurveschützen aus verschiedenen Altersklassen gegen einander an.

Bester Schütze der Oberauroffer Teilnehmer war wieder einmal Adolf Mohr, der 69 von 72 Pfeilen ins Gold platzierte . Mit 347 und 346 Ringen schoss er beide Durchgänge wieder sehr konstant auf höchstem Niveau. Mit 693 Ringen als Gesamtergebnis führte er die Tabelle in der Altersklasse mit deutlichem Abstand an. Helmut Schenk kam mit 598 Ringen auf den 11. Platz, Jürgen Bücher (urlaubsgeschwächt) mit 586 Ringen auf den 13. Platz.

Bei den Damen konnte sich Yvonne Lo Manto über den 2. Platz freuen, allerdings mit einem weinenden Auge, denn sie hatte mit 668 Ringen das gleiche Ergebnis wie die Siegerin Anette Löhr erzielt. In der Schützenklasse belegte Christopher Görgen mit 678 Ringen den 2. Platz, Matthias Oberländer folgte ganz knapp dahinter mit 677 Ringen auf dem 3. Platz. Den  5. Platz errang Philipp Löhr mit 666 Ringen, den 7. Platz Simon Kilian mit 662 Ringen.

Das hohe Niveau der Oberauroffer Schützen zeigte sich aber nicht nur in der Einzelwertung. Beide Oberauroffer Mannschaften dominierten die Mannschaftswertung. BSC Oberauroff 2 hatte dabei mit 2023 Ringen einen hauchzarten Vorsprung. Yvonne, Christopher und Matthias sicherten sich mit 2 Ringen Vorsprung den 1. Platz vor BSC Oberauroff mit Adolf, Philipp und Simon.

Spannend wurde es dann im Finale. Leider mussten Yvonne und Matthias schon zu Beginn gegeneinander antreten. Bei dieser Begegnung musste sich Matthias mächtig anstrengen um mit 6 zu 4 zu gewinnen. Im Viertelfinale blieb Matthias Sieger über Adolf und Christopher warf Simon aus dem Rennen. Im kleinen Finale schlug Christopher Cedric Rieger mit 6 zu 2. Im Finale fand Matthias seine Meisterin in der Compund Schützin Janine Meißner.

Ihr tolles Abschneiden feierten die Schützen anschließend bei einem gemütlichen Abendessen.

 
dringend Helfer gesucht!
Geschrieben von: Christopher Görgen   
Dienstag, den 05. April 2016 um 19:54 Uhr

Es werden noch Helfer zur Ausrichtung der Bezirksmeisterschaft im DBSV sowie zur Kreismeisterschaft Fita in Oberauroff gesucht.

 

Termin Bezirksmeisterschaft: Samstag den 30.04.

  • Scheiben umstellen
  • Ampelsteuerung
  • Auflagen wechseln
  • Verpflegung

Termin Kreismeisterschaft: Sonntag den 08.05.

  • Auswertung
  • Verpflegung
  • Ampelsteuerung

Um verbindliche Zusagen wird gebeten. Bei evtl. Fragen sprecht uns einfach an.

Zusagen gerne an mich!

 

beste sportliche Grüße

Chris

 
An alle Wettkampfpass Inhaber und Schützen mit eigenem Bogen.
Geschrieben von: Christopher Görgen   
Montag, den 28. März 2016 um 21:36 Uhr
An alle Wettkampfpass Inhaber und Schützen mit eigenem Bogen.
Wer an der KM im Freien oder am Rahmenwettbewerb gemäß den Ausschreibungen teilnehmen möchte, bitte Meldung bis spätestens 19.04.2016
an den Sportwart Helmut Schenk.
Meldungen nach dem 19.04.2016 können nicht mehr berücksichtigt werden.
Gruß
Helmut
 
HEUTE KEIN TRAINING IN DER MAX-KIRMSSE HALLE
Geschrieben von: Christopher Görgen   
Donnerstag, den 17. März 2016 um 11:30 Uhr

Achtung - heute findet kein Training in der Max-Kirmsse Halle statt!

LG Chris

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 16
 
Design by i-cons.ch / Reiseportal