Wer ist online

Wir haben 136 Gäste online
Oberauroffer Bogensportler gewinnen 5 Einzel- und zwei Mannschaftsmeistertitel
Geschrieben von: Thomas Hermann   
Dienstag, den 21. Juni 2016 um 10:19 Uhr

Die Bogenschützen aus Idstein-Oberauroff konnten letztes Wochenende mit dem zweiten Platz einen tollen Einstieg in die Bundesliga des Deutschen Bogensport Verbandes feiern. Bei der Landesmeisterschaft des Bogensport Verbands Hessen am 19. Juni in Hassenroth im Odenwald wollten sie ihre Leistungsfähigkeit erneut unter Beweis stellen. Bei diesem Wettkampf werden auf vier unterschiedliche Entfernungen ( z.B. 90m/ 70m/ 50m/ 30m) je 36 Pfeile abgeschossen. Der Wettkampf zieht sich über den ganzen Tag hin und stellt deshalb besonders hohe Ansprüche an Kraft, Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit. Das Vereinsgelände des SC Hassenroth, das exponiert auf einer Bergkuppe liegt, ist bekannt für seine extremen Wetterbedingungen. Mit regenfester Kleidung und Zelten bereiteten sich die Bogenschützen auf alle Eventualitäten vor. Aber Hassenroth zeigte sich von seiner guten Seite. Zwar blieb es die meiste Zeit bedeckt und kühl, aber windstill und bis auf zwei kleine Regenschauer auch trocken. Zur Siegerehrung wurde es dann sogar sonnig und warm.

Die guten Wetterbedingungen sorgten für tolle Leistungen der Oberauroffer Schützen. In allen Klassen, in denen sie zum Wettkampf antraten, stellten sie die Landesmeister. Bei den Damen freute sich Franziska Ihle (955 Ringe) und bei den Damen Ü50 Yvonne Lo Manto (1226 Ringe) über die Goldmedaille. Bei den Herren gingen Gold und Silber an Matthias Oberländer (1224 Ringe) und Simon Kilian (1059 Ringe). Bei den Herren Ü45 gewann Adolf Mohr nicht nur mit 1291 Ringen überlegen, er verbesserte über die 90m Distanz auch noch seinen eigenen Deutschen Rekord auf 308 Ringe. Stefan Brandt wurde mit 1017 Ringen Fünfter. Bei den Herren Ü55 belohnte sich Helmut Schenk für seine akribische Aufbauarbeit im Training selbst mit seinem ersten Landesmeistertitel ( 1102 Ringe). Thomas Hermann erreichte Rang Vier mit 1057 Ringen.

 

Auch beide Mannschaften bestehend aus den Schützen Adolf Mohr, Matthias Oberländer, Simon Kilian (3574 Ringe) und Helmut Schenk, Thomas Hermann, Stefan Brandt (3176 Ringe) konnten sich über den ersten Platz freuen.

 
Oberauroff gewinnt die Sildbermedaille in der Bundesliga des DBSV
Geschrieben von: Thomas Hermann   
Sonntag, den 12. Juni 2016 um 17:06 Uhr

Nach dem 4. Spieltag am12. Juni in Stapelfeld präsentieren Matthias Oberländer, Günter Naumann, Yvonne Lo Manto, Adolf Mohr (stehend), Jürgen Bücher und Christopher Görgen (kniend) stolz ihre Silbermedaillen. Hinter dem PSV Magdeburg und vor der VSG Stapelfeld belegten unsere Schützen mit 27 : 9 Punkten den 2. Platz. Insgesamt wurden bei 12 gewonnenen, 3 unentschiedenen und 3 verlorenen Begegnungen 177 : 111 Spielpunkte erzielt und 14088 Ringe geschossen.

Herzlichen Glückwunsch für die tolle Leistung.

 
Gaumeisterschaft 2016 FITA im Freien
Geschrieben von: Thomas Hermann   
Mittwoch, den 08. Juni 2016 um 13:44 Uhr

Trotz vorhergesagter Gewitter konnten am 5.6.2016 die Gaumeisterschaften des Schützengaus 7 Rheingau in Oberauroff mit nur einer Unterbrechung wie geplant ausgetragen werden. Erst nach Abschluss der Veranstaltung ballten sich die Wolken über Oberauroff zusammen und entluden sich in einem heftigen Hagelschauer.

Die Bogensportler des Bogensportclubs Oberauroff konnten mit ihrem Abschneiden wieder sehr zufrieden sein. Sahra Soffner konnte bei ihrem zweiten Wettkampf ihr Ergebnis der Kreismeisterschaft um mehr als 70 Ringe verbessern. Mit  459 Ringen errang sie bei den Schülerinnen B den 2. Platz.

Im Rahmenwettbewerb trat Melanie Kübast über 40m zu ihrem ersten Turnier an. Sie wurde Zweite des Rahmenwettbewerbs mit 320 Ringen.

Eine Silbermedaille konnte auch Lukas Kieslich in der Recurve Jugendklasse  mit nach Hause nehmen (330 Ringe). Franziska Ihle steigerte sich um über 80 Ringe auf 412 Ringe und siegte in der Damenklasse. In der Damen Altersklasse überraschte Kerstin Kranz, die für den SV Dietkirchen antrat, sie wurde mit 577 Ringen über 60m Zweite. Die gleiche Platzierung erreichte Gunter Heithörster in der Blankbogen Herrenklasse mit 432 Ringen über die 40m Distanz. Die Recurve Herrenklasse wurde von den Oberauroffer Schützen dominiert. Gold ging an Christopher Görgen (641 Ringe), Silber an Matthias Oberländer (596 Ringe) und Bronze an Simon Kilian (555 Ringe)

In der teilnehmerstärksten Gruppe, der Herren Altersklasse, konnte niemand mit den 676 Ringen von Adolf Mohr von der SG Kirberg mithalten. Zweiter wurde Jürgen Bücher mit 584 Ringen, Vierter Stefan Brandt mit 557 Ringen, Sechster Helmut Schenk mit 547 Ringen und Achter Gerald Molter mit 486 Ringen. Thomas Hermann wurde außer Konkurrenz mit 582 Ringen gewertet.

Die Mannschaft der Herrenklasse mit den Schützen Görgen, Oberländer und Kilian wurde mit 1792 Ringen Gaumeister. Die mit den Schützen Bücher, Hermann und Schenk besetzte Mannschaft der Herren-Altersklasse erreichte 1711 Ringe.

 
Gaumeisterschaft Feldbogen 2016
Geschrieben von: Thomas Hermann   
Mittwoch, den 01. Juni 2016 um 18:00 Uhr

Beim den Gaumeisterschaften des Schützengaus 7 Rheingau am 29.05.2016 in Taunusstein-Wehen schnitten unsere Schützen wie folgt ab:

Recurve Herrenklasse - 1. Platz Christopher Görgen (unb. 163/ bek. 155/ total 318 Ringe)

Recurve Herren - Altersklasse - 1. Platz Adolf Mohr von der SG Kirberg (unb. 173/ bek. 161/ total 334 Ringe)

Recurve Herren - Altersklasse - 2. Platz Jürgen Bücher (unb. 139/ bek. 131/ total 270 Ringe)

Blankbogen Herren - Altersklasse 2. Platz Gunter Heithörster (unb. 140/ bek. 109/ total 249 Ringe)

Herzlichen Glückwunsch!

 
Oberauroffer Bogenschützen gewinnen sechs Kreismeistertitel
Geschrieben von: Thomas Hermann   
Donnerstag, den 12. Mai 2016 um 15:11 Uhr

Die Kreismeisterschaft 2016 FITA im Freien des Schützenkreises 73 Untertaunus fand am 8. Mai auf dem Gelände des BSC Oberauroff statt. Bestes Sommerwetter sorgte für gute Stimmung und tolle Leistungen bei den Oberauroffer Schützen. In der Schülerklasse B/w trat Sarah Soffner zu ihrem ersten Wettkampf an. Sie musste 72 Wertungspfeile auf 25m abgeben. Mit 387 Ringen wurde sie Kreismeisterin. In der Jugendklasse gewann Lukas Kieslich mit 385 Ringen auf 60m. Bei den Herren hatte Matthias Oberländer mit 607 Ringen diesmal das beste Ergebnis, vor seinen Vereinskammeraden Christopher Görgen (598 Ringe) und Simon Kilian (580 Ringe). Damit sicherten sie sich auch die Mannschaftsmeisterschaft in der Recurve Herren-Klasse. Sechster wurde Jörg Pützschel. In der Blankbogen Herrenklasse siegte Gunter Heithörster mit 471 Ringen. Die Recurve Altersklasse dominierte wieder einmal Jürgen Bücher mit 598 Ringen vor Thomas Hermann (593 Ringe) und Stefan Brandt (576 Ringe). Gerald Molter wurde bei seinem ersten Turnier über die 60m Distanz mit 508 Ringen Fünfter. Helmut Schenk qualifizierte sich mit 547 Ringen für die Bezirksmeisterschaft, ebenso Franziska Ihle, die in der Damenklasse 329 Ringe bei ihrem ersten Wettkampf über die Entfernung von 70m erzielte. Wettkampferfahrung konnte Jörg Zettel im Rahmenwettbewerb über 40m sammeln (446 Ringe). Dank der fleißigen Helfer am Grill, hinter der Theke, bei der Auswertung und der Kuchen- und Salatspenden wurde die Austragung der Meisterschaft für den Bogensportclub Oberauroff ein voller Erfolg.

 
Bezirksmeisterschaft des DBSV am 30.4.2016 in Oberauroff
Geschrieben von: Thomas Hermann   
Dienstag, den 03. Mai 2016 um 08:47 Uhr

Ein voller Erfolg wurde diese Veranstaltung durch die fleißigen Helfer die beim Auf- und Abbau, an der Ampelanlage, an der Auswertung, am Grill und hinter der Theke geholfen und uns mit mit Kuchen- und Salatspenden unterstützt haben. Da alle Schützen kräftig mit anpackten, war auch das Umstellen der Scheiben kein Problem. Vielen Dank dafür an unsere hilfbereiten Gäste. Der vorhergesagte Regen blieb aus, böiger Wind erschwerte das Schießen nur zeitweise und wenn die Sonne hinter den Wolken hervorkam, waren sogar die kalten Temperaturen vergessen.

Auch die Ausbeute für die Oberauroffer Schützen konnte sich sehen lassen. Erste Plätze errangen bei den Herren Christopher Görgen (1232 Ringe), Ü45 Adolf Mohr (1211 Ringe) und Ü55 Jürgen Bücher (1196 Ringe). Yvonne Lo Manto wurde Zweite bei den Damen Ü50 (1164 Ringe) und Helmut Schenk  (1047Ringe) sicherte sich hinter Jürgen und Thomas Hermann (1133 Ringe) bei den Ü55 den dritten Platz. Einen vierten Platz erzielte auch Stefan Brand (1001 Ringe) bei den Herren Ü45. Die 1. Mannschaft aus Oberauroff gewann mit Adolf, Christopher und Jürgen (3639 Ringe), dahinter kam gleich die zweite Oberauroffer Mannschaft mit Yvonne, Helmut und Thomas (3344 Ringe).

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 17
 
Design by i-cons.ch / Reiseportal